Teamstruktur

extended-taskbrekadown

Nach den ersten Artikeln ist mir aufgefallen, dass es sinnvoll sein könnte, einen kurzen Exkurs zu unserer Teamstruktur zu machen, da diese nicht zu 100% dem Standard entspricht. Daher hier nun eine kurze Erklärung wie unser Team aufgebaut ist. Dieser Artikel dient als Referenz für einige der anderen Artikel.

PPO - Proxy Product Owner

Ein Konzept welches dem ein oder anderen eventuell unbekannt ist, ist das Konzept eines Proxy Product Owner. Der Proxy Product Owner ist bei uns ein Mitarbeiter aus den eigenen Reihen, während der Product Owner der Kunde ist, welcher ca. 200km weit weg sitzt.

Der Proxy Product Owner hat im Prinzip die gleiche Rolle wie ein Product Owner, allerdings sitzt er bei uns vor Ort. Der Product Owner ist bei uns eigentlich nur (bei Bedarf) beim Grooming dabei und natürlich beim Review und beim Planning.

Die Aufgabe des Proxy Product Owner ist es den Product Owner vor Ort zu vertreten, so dass das Team einen direkten Ansprechpartner hat. Zusätzlich hat er noch so ein wenig die Rolle eines Projekt Managers, zumindest im Bezug auf Controlling Aufgaben. In unserem Falle, auch wenn dies sehr unüblich ist, so übernimmt er auch ein klein wenig Aufgaben des Scrum Masters, da er z.B.: dafür sorgt, dass das Team ungestört arbeiten kann und auch versucht das Team zu schützen. Trotzdem ist seine Hauptaufgabe die Vertretung des Kunden gegenüber dem Team.

Entwickler: Aufteilung zwischen Frontend & Backend

Wir sind definitiv keine zwei Teams, trotzdem unterscheiden wir fachlich zwischen Frontend und Backend Entwicklern. Dies sind unsere zwei Kernkompetenzen. Jedoch haben wir auch einige Frontend Entwickler sowie auch Backend Entwickler die ebenfalls im jeweils anderen Bereich eingesetzt werden können. Davon machen wir immer gebrauch wenn es eng wird.

"Halber" Scrum Master

Bisher hatten wir immer eine Teamgröße zwischen 6-9 Personen. Dadurch dass das Team eine enorme Reife hat, haben wir uns dazu entschieden, dass meine Rolle als Scrum Master eine Doppelrolle ist. Bedeutet, dass ich sowohl als Entwickler (Backend) arbeite sowie die Rolle des Scrum Masters übernehme. Inzwischen ist unser Team gewachsen und wir sind nun 14 Leute, trotzdem werden wir erstmal weiterhin versuchen die aktuellen Strukturen beizubehalten.

Konzept & Design

Wir haben noch eine Person für Konzept und eine (halbe) für Design. Hier kann es jedoch vorkommen dass die beiden Teammitglieder nur auf Bedarf gebucht werden.

Testing

Des weiteren gibt es noch zwei Tester im Team. Diese Testen sowohl manuell, wie auch automatisiert, sprich sie beschäftigen sich mit automatisierten Frontend Tests, meist Selenium oder Cucumber. Testing auf der Ebene von Unit/Functional Tests gehört natürlich zu den Aufgaben der Entwickler, sowohl Frontend als auch Backend.