Grooming - Team Estimation Game

Alle 14 Tage haben wir ein Grooming. Das Meeting findet bei uns immer in der Mitte des aktuellen Sprints statt, um so sicherzustellen, dass in der kommenden Woche beim Sprintwechsel dann auch genug Stories bereit sind um in den neuen Sprint zu starten. Die Anzahl der Stories für das Grooming variieren sehr stark, meistens hängt es davon ab an welcher Stelle in einem Projekt man gerade ist. Am Anfang eines Projektes gibt es immer relativ viele Stories, im weiteren Verlauf »

Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Hier mal eine kurze Checkout Idee, bei denen die Teammitglieder die Möglichkeit haben mal etwas über Ihre Teamkollegen zu lernen, was Sie eventuell im Alltag nicht mitbekommen würden. Der Name des Checkouts ist: Zwei Wahrheiten und eine Lüge. Folgendes Vorgehen habe ich dafür gewählt: Jeder im Team bekommt 3 Zettel. Darauf muss er dann jeweils zwei Wahrheiten und auf den dritten Zettel eine Lüge schreiben. Vorher kann man noch erklären dass die Sachen möglichst nicht direkt durchschaubar sein sollen. Zum »

Systemisches Konsensieren

Mitte Mai war ich beim ScrumMaster Gathering bei den Kollegen von Seibert Media. Wie jedes Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung, bei der sich Scrum Master aus verschiedenen Firmen treffen, um über allerlei Themen aus der agilen Welt zu diskutieren. In einer der Sessions hat Joachim Seibert einen mir bis dahin unbekannten Weg zur Entscheidungsfindung vorgestellt, den ich sehr interessant fand. Es geht darum Entscheidungen in einem Team zu finden. Die Technik, die er an einem Beispiel erklärt hat, nennt sich »

Retrospektive: Plus+Delta mit individueller Priorisierung

Eine der Standardmethoden beim Gather Data in einer Retrospektive ist wohl das altbekannte Plus-Delta. Das Vorgehen ist relativ einfach. Man nimmt ein Flipchart für positive Dinge und ein Flipchart für Dinge, die besser laufen könnten, bzw. die man optimieren will. Das Ganze immer mit Bezug auf den letzten Sprint. Danach bekommt das Team ein paar Minuten Zeit um sich zu überlegen wie der letzte Sprint gelaufen ist, und was man für das jeweilige Flipchart notieren könnte. Dann geht jedes Teammitglied »

Extended Task Breakdown

Alle 14 Tage, immer Donnerstags, ist bei uns Sprintwechsel. In den meisten Fällen ist der Donnerstag bei uns so gefüllt mit Review, Planning und der Retrospektive, dass wir unseren Task Breakdown immer erst am Freitag Morgen schaffen. Dieser Task Breakdown ist bei uns durch die zwei unterschiedlichen Kernkompetenzen Frontend und Backend nicht durchgehend für alle Beteiligten interessant. Eine kurze Erklärung zu unserer Teamstruktur und warum das so ist könnt ihr in dem Artikel Teamstruktur. Trotzdem ist es natürlich wichtig dass »

Teamstruktur

Nach den ersten Artikeln ist mir aufgefallen, dass es sinnvoll sein könnte, einen kurzen Exkurs zu unserer Teamstruktur zu machen, da diese nicht zu 100% dem Standard entspricht. Daher hier nun eine kurze Erklärung wie unser Team aufgebaut ist. Dieser Artikel dient als Referenz für einige der anderen Artikel. PPO - Proxy Product Owner Ein Konzept welches dem ein oder anderen eventuell unbekannt ist, ist das Konzept eines Proxy Product Owner. Der Proxy Product Owner ist bei uns ein Mitarbeiter »

Grooming und Pre-Grooming

Das Grooming ist in meinen Augen eine entscheidende Veranstaltung für weitere Meetings, die zum Scrumprozess gehören. Auf der einen Seite haben wir das Planning, welches einfacher ist, wenn das Grooming ordentlich gemacht wurde, sowie auf der anderen Seite den Taskbreakdown, welcher nur funktionieren kann, wenn das Grooming ordentlich war. Bei dem Grooming geht es erstmal um die Schätzungen der User Stories. Wichtig für diese Schätzungen ist jedoch, dass jeder im Team wirklich verstanden hat, worum es bei der User Story »

Daily Standup mit 13 Personen

Jeden Morgen um Punkt 9:30 Uhr sammeln wir uns in einem Meeting Raum in der Nähe unseres Teamspaces und haben unser Standup. Wir haben den Anspruch dass wir nicht länger als 15 Minuten dafür brauchen wollen. Das bedeutet dass jeder im Team weniger als 70 Sekunden Zeit hat die folgenden Fragen zu beantworten: Was habe ich seit dem letzten Daily Standup getan? Was plane ich, bis zum nächsten Daily Standup zu tun? Was hat mich bei der Arbeit behindert? »

Willkommen

Ich bin seit ca. 2,5 Jahren Scrum Master von einem Team hier bei AOE. Wir haben doch schon das ein oder andere in diesem Team erlebt: starken Wachstum mit anschließendem Team Split weil wir zu groß waren, bis dann dass Teil-Team in dem ich Scrum Master war, doch wieder so weit gewachsen ist bis es nun wieder eine Größe hat, wo man eigentlich nach den üblichen Scrum Büchern einen Team Split machen müsste. Aktueller Status des Teams Aktuell besteht »